Header Bild

Häufige Fragen


FAQ CampusCard

Sie haben Fragen vor der erstmaligen Erstellung und Verwendung der HWR Berlin CampusCard? Wir haben für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.


Was mache ich mit dem QR-Code?
Mit dem QR-Code gehen Sie zu einem der beiden Kartenausgabeautomaten. Dort erstellen Sie Ihre HWR Berlin CampusCard.

Was kostet mich eine HWR Berlin CampusCard?
Die Erstausstellung der HWR Berlin CampusCard kostet Sie nichts. Auch die folgenden Aktualisierungen der Semestergültigkeit und ggf. das Aufdrucken des Semestertickets ist in der Rückmeldegebühr bzw. der Zahlung des Semesterticketpreises enthalten. Kostenlos ist auch die Neuausstellung der HWR Berlin CampusCard aufgrund von Änderungen persönlicher Merkmale (z.B. Namensänderungen). Sollten Sie die HWR Berlin CampusCard verlieren, sie Ihnen gestohlen werden oder die Karte durch unsachgemäße Nutzung/Behandlung defekt werden, können Sie nach Antragstellung eine Ersatzausstellung gegen eine Gebühr erhalten. Diese Gebühr richtet sich nach der Gebührenordnung für die Ersatzausstellung des bisherigen Studierendenausweises (Papier).

Was bedeutet Aktualisierung der HWR Berlin CampusCard?
Ihre HWR Berlin CampusCard muss nach dem erstmaligen Ausstellen und vor jedem Semesterstart (nach Einzahlung und Eingang des Semesterbeitrages) aktualisiert werden. Dazu gehen Sie bitte zum Kartenaktualisierungsautomaten.

Bekomme ich jedes Semester eine neue HWR Berlin CampusCard?
Im Normalfall erhalten Sie nur einmal eine HWR Berlin CampusCard kostenlos ausgestellt. Bei Verlust, Diebstahl oder Defekt der Karte können Sie eine Ersatzausstellung beantragen. Diese ist gebührenpflichtig.

Was ist bei Verlust/Diebstahl/Defekt der HWR Berlin CampusCard zu beachten?
Bei Verlust oder Diebstahl sollte die HWR Berlin CampusCard umgehend im Zulassungs- und Immatrikulationsbüro sowie in der Hochschulbibliothek gesperrt werden.
Haben Sie Guthaben auf der Karte, lassen Sie die Karte zusätzlich an der Kasse einer Studentenwerksmensa sperren. Voraussetzung ist, dass Sie sich die auf der Rückseite der HWR Berlin CampusCard gedruckte Studentenwerksnummer notiert haben.

Was ist bei Verlust des QR Codes zu beachten?
Der Verlust des unbenutzten QR Codes muss umgehend im Zulassungs- und Immatrikulationsbüro gemeldet werden, damit eine Sperrung erfolgen kann. Ihnen wird ein neuer QR Code zur Verfügung gestellt. Eine Verwaltungsgebühr wird dafür nicht erhoben.

Was passiert, wenn ich im laufenden Semester meine CampusCard für das nächste Semester aktualisiere?

Die CampusCard kann einige Tage nach der Zahlung der Semestergebühren am Kartenaktualisierungsautomaten für das kommende Semester validiert werden. Der Ausweis enthält dann auf der Rückseite zwei Zeilen. Das aktuelle Semester und das Rückmeldesemester.

Beispiel: Melden Sie sich im Sommer 2017 für das Wintersemester 2017/18 zurück wird der Aufdruck der Rückseite geändert in SS17 und WS17/18.


Welche Funktionen besitzt die HWR Berlin CampusCard?
Die HWR Berlin CampusCard ersetzt in der ersten Phase den Studierendenausweis mit dem Semesterticket, die Mensakarte und den Bibliotheksausweis. Weitere Funktionen (wie das eTicket des VBB) sind geplant.

Wie kommt mein Foto auf die HWR Berlin CampusCard?
Das Foto wird bei der Erstellung der HWR Berlin CampusCard durch den Kartenausgabeautomat erstellt und auf die Karte gedruckt. Eine Speicherung der Fotos im Automaten erfolgt nicht.

Wie nutze ich die HWR Berlin CampusCard als Bibliotheksausweis?
Die HWR Berlin CampusCard ersetzt den bisherigen Bibliotheksausweis. Auf der Vorderseite sehen Sie Ihre Bibliotheksnummer, auf die Rückseite ist der Barcode Ihrer Bibliotheksnummer gedruckt.

Was habe ich beim Umgang mit der HWR Berlin CampusCard zu beachten?
Ihre HWR Berlin CampusCard ist deutlich robuster als der Papierausweis, jedoch wie jede andere Kredit- und/oder Ausweiskarte sorgfältig zu behandeln. Unsachgemäßer Umgang kann insbesondere die integrierte Kartenelektronik zerstören. Bitte beachten Sie folgende Punkte im Umgang mit der Karte:

  • nicht knicken, biegen oder auf andere Art und Weise verformen
  • nicht heften oder laminieren
  • nicht als Türöffner oder Eiskratzer verwenden
  • nicht mit einem Schlüsselbund zusammen aufbewahren
  • nicht erhitzen oder in der Sonne liegen lassen
  • nicht bekleben
  • nicht mit der Wäsche waschen oder mit Chemikalien reinigen
  • nicht in der Gesäßtasche aufbewahren

Wie nutze ich die HWR Berlin CampusCard in der Mensa?
Die HWR Berlin CampusCard ersetzt die bisherige Mensakarte. Sollten Sie bereits eine Mensakarte besitzen, so geben Sie diese beim nächsten Besuch einer Mensa des Studentenwerks Berlin zurück.

Wie kann ich Geld auf der HWR Berlin CampusCard aufladen?
Die HWR Berlin CampusCard ersetzt die bisherige Mensakarte des Studentenwerks Berlin komplett. Sie können die HWR Berlin CampusCard an den bekannten Mensa-Kartenaufwertern und den Mensa-Kassen des Studentenwerks Berlin aufladen.

Kann ich mit der HWR Berlin CampusCard an den öffentlichen Kopierern bezahlen?
Nein, das ist bislang nicht möglich. Über die Druck- und Kopiermöglichkeiten können Sie sich hier informieren.

Was hat die HWR Berlin CampusCard mit der „Berliner Campus Card“ zu tun?
Die HWR Berlin ist teilnehmende Hochschule am Verbundprojekt „Berliner CampusCard„. Im Rahmen dieses Projektes werden auch an der Beuth Hochschule für Technik Berlin, der Charité, der HTW Berlin, der HU Berlin und der FU Berlin stufenweise neue Studierendenausweise eingeführt.
Die HWR Berlin CampusCard ist die konkrete Studierendenkarte für Studierende der HWR Berlin.

Welche Ziele verfolgt das Projekt „Berliner Campus Card“?
Das Projekt „Berliner Campus Card“ ist ein Verbundprojekt, das von der HU Berlin initiiert wurde. Ein wesentliches Ziel ist die Entwicklung einer einheitlichen technischen Infrastruktur, auf deren Basis jede teilnehmende Hochschule/Universität ihre eigene CampusCard entwickeln kann. An der HWR Berlin ist auf dieser Basis die HWR CampusCard entwickelt worden. Mehr unter www.campuscard.berlin

Welche Berliner Hochschulen/Universitäten beteiligen sich an dem Verbundprojekt?
An dem Verbundprojekt beteiligen sich aktuell sechs Hochschulen, die sich derzeit in unterschiedlichen Projektphasen befinden. Mehr unter www.campuscard.berlin

Was passiert mit meinem „Papier“-Studierendenausweis?
Während der Projektphase behalten beide Ausweise ihre volle Gültigkeit und sollten auch immer mitgeführt werden.

Welche Daten werden auf der HWR Berlin CampusCard gespeichert?
Auf der HWR Berlin CampusCard werden Informationen sowohl visuell als auch elektronisch auf dem RFID-Chip gespeichert. Auf dem RFID-Chip werden allerdings keinerlei Daten gespeichert oder verarbeitet, die mit dem Besitz der Karte zu Rückschlüssen auf Personen erlauben würden.

Was bedeutet der TRW-Streifen?
Bei der TRW-Technologie (Thermo-ReWrite) handelt es sich um ein Verfahren, das mittels Wärmeeinwirkung durch einen speziellen TRW-Drucker eine spezielle Kunststofffolie mehrfach beschriften und löschen kann. Wir verwenden dies, um die Rückseite regelmäßig mit der aktuellen Semestergültigkeit zu bedrucken.

Kann ich auch Automaten der anderen Hochschulen benutzen?
Nein, es können ausschließlich für die Kartenausgabe und Kartenaktualisierung die Automaten der eigenen Hochschule, als der HWR Berlin, verwendet werden.

Darf ich nur die Automaten an meinem Campus verwenden?
Nein, innerhalb der HWR Berlin können Sie jeden Automaten verwenden. Wenn Sie beispielsweise am FB3 (Campus Lichtenberg) studieren, jedoch in der Nähe des Campus Schöneberg wohnen, können Sie dort die Karte erstellen und aktualisieren lassen.

Enhalten die Automaten Bargeld?
Nein, der Kartenausgabe- und der Kartenaktualisierungsautomat enthalten kein Bargeld, sondern sind ausschließlich für Erstellung des Studierendenausweises und den Druck der Semestergültigkeit zuständig.
Möchten Sie Bargeld auf Ihre HWR Berlin CampusCard laden, benutzen Sie bitte wie bisher den Mensa-Kartenaufwerter.