Header Bild

Datenschutz im Home Office


Insbesondere das Arbeiten im Home Office erfordert die Einhaltung des Datenschutzes. Beachten Sie den Datenschutz auch im Home Office bei allem, was Sie tun.

Wie arbeite ich sicher auf dem bereitgestellten HWR Rechner?
  • Verbinden Sie sich immer mit dem VPN der HWR Berlin.
  • Arbeiten Sie, wenn möglich immer über die Terminalserver der HWR Berlin.
  • Sperren Sie Ihren lokalen Rechner immer, sobald Sie Arbeitsplatz verlassen. Das geht ganz schnell mit der Tastenkombination Windows-Taste+L.
  • Die HWR Rechner werden durch die IT Systeme weiterhin aktualisiert. Das gilt auch für Virenscanner. Fällt Ihnen etwas Ungewöhnliches an Ihrem Gerät auf, melden Sie sich umgehend beim IT Support.
  • Speichern Sie keine Daten lokal auf Ihrem Gerät. Durch die IT Infrastruktur ist es Ihnen auch im Home Office möglich, mit den verfügbaren Netzlaufwerken zu arbeiten und alles zentral zu speichern.
  • Lassen Sie keine Passwörter auf Ihrem Arbeitsplatz liegen. Die erforderlichen Passwörter sollten Sie im Kopf haben.
  • Geben Sie keine Passwörter weiter, weder an Familienmitglieder oder Freunde, aber auch nicht an Kolleg/innen, weil die gerade an bestimmte Dienste nicht ran kommen.
  • Verändern Sie keine Sicherheitseinstellungen auf den Geräten.
  • Weitere Informationen finden Sie im Pandemieplan der HWR Berlin.
Wie arbeite ich sicher auf meinem privaten Rechner?
  • Nutzen Sie ein aktuelles Betriebsystem auf Ihrem Rechner (Windows 10)
  • Sorgen Sie dafür, dass das Betriebsystem regelmäßig mit den Betriebssystemsicherheitsupdates versorgt wird.
  • Nutzen Sie einen aktuellen Virenscanner (ggf. auch den Microsoft Defender).
  • Aktualisiert Sie den Virenscanner ebenfalls in kurzen Zeitfenstern.
  • Verbinden Sie sich immer mit dem VPN der HWR Berlin.
  • Arbeiten Sie, wenn möglich immer über die Terminalserver der HWR Berlin.
  • Sperren Sie Ihren lokalen Rechner immer, sobald Sie Arbeitsplatz verlassen. Das geht ganz schnell mit der Tastenkombination Windows-Taste+L.
  • Speichern Sie keine Daten lokal auf Ihrem Gerät. Durch die IT Infrastruktur ist es Ihnen auch im Home Office möglich, mit den verfügbaren Netzlaufwerken zu arbeiten und alles zentral zu speichern.
  • Lassen Sie keine Passwörter auf Ihrem Arbeitsplatz liegen. Die erforderlichen Passwörter sollten Sie im Kopf haben.
  • Geben Sie keine Passwörter weiter, weder an Familienmitglieder oder Freunde, aber auch nicht an Kolleg/innen, weil die gerade an bestimmte Dienste nicht ran kommen.
  • Weitere Informationen finden Sie im Pandemieplan der HWR Berlin.
Wie gehe ich mit den Daten um?
  • Speichern Sie Daten nicht lokal.
  • Versenden Sie personenbezogene Daten nicht per Mail.
  • Arbeiten Sie in Ihrer Abteilung so, wie auch am HWR Arbeitsplatz.
  • Arbeiten Sie in Ihrer Fachanwendung und legen Sie keine zusätzlichen Daten mit personenbezogenen Daten an.
  • Das Weiterleiten dienstlicher Emails / Dokumente an private Mailadressen ist zu unterlassen.
  • Sollte für das Abrufen von Emails kein VPN genutzt werden, so ist ein gesichertes (verschlüsseltes) WLAN zu nutzen.
Wie kann ich die Datensicherheit gewährleisten?
  • Beachten Sie die Informationen zur Datensicherheit, die Sie vor kurzem von der IT Abteilung erhalten haben.
  • Schauen Sie regelmäßig auf die Webseite zur IT Sicherheit.
  • Achten Sie weiterhin auf verdächtige E-Mails. Gerade jetzt werden viele, die stressige Situation ausnutzen und gefährliche Spam Attacken starten.
  • Überprüfen Sie den Sender der erhaltenen E-Mail – schauen Sie sich die E-Mail Adresse genau an und verlassen Sie sich nicht nur auf den Anzeigenamen
  • Geben Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort nie ein, wenn in der E-Mail darum gebeten wird (auch die IT Abteilung würde solche Mails nie schreiben)
  • Beantworten Sie keine Spam-E-Mails
  • Vermeiden Sie, bei unbekannten E-Mails das Klicken auf Links innerhalb des Texts – diese können gefälscht sein
  • Geben Sie im Zweifelsfall Links lieber per Hand in die Adresszeile Ihres Browsers ein
  • Öffnen Sie keine Anhänge von unbekannten Absendern
  • Löschen Sie Spam-E-Mails aus Ihrem Postfach
  • Melden Sie sich umgehend bei der IT unter it-sicherheit(at)hwr-berlin.de, wenn Ihnen etwas komisch vorkommt oder Sie doch einen verdächtigen Anhang geöffnet haben. 

 

Hier finden Sie noch das Merkblatt zum Datenschutz und IT-Sicherheit im Home Office/Mobile Office (Telearbeit) während des SARS-CoV2-Notbetriebs 

Hier finden Sie noch das Empfehlungsschreiben zur datenschutzgerechten Nutzung von Video- und Webkonferenzsystemen