Header Bild

Postfach-Berechtigungen einrichten und verwalten


Berechtigungen auf ein Postfach setzen und andere Postfächer einbinden

Berechtigungen auf ein Postfach setzen

Sie möchten anderen Nutzern das Recht einräumen auf ihr gesamtes Postfach oder einzelne Ordner innerhalb des Postfachs zuzugreifen. Des Weiteren möchten Sie den Umfang der Bearbeitungsrechte festlegen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Mailkonto (oberhalb des Posteingangs) und wählen Sie nun „Ordnerberechtigungen“ aus.

Es erscheint ein Fenster, in dem Sie folgende Bearbeitungsschritte vornehmen.

  1. Wechseln Sie zum Reiter „Berechtigungen“.
  2. Klicken Sie auf „Hinzufügen“.
  3. Wählen Sie nun den Nutzer gewünschten Nutzer aus dem Adressbuch aus (Doppelklick auf den Namen, anschließend „OK“).

An dieser Stelle genügt die Standardberechtigung „Prüfer“. Wählen Sie daher „Prüfer“ bei Berechtigungsstufe aus. Klicken Sie „Übernehmen“ und „OK“.

Mit dieser Einstellung haben Sie nun Rechte an ihrem E-Mailkonto vergeben. Damit der Nutzer auch Ihre Mailordner sehen und ggf. bearbeiten kann, fahren Sie bitte mit folgenden Einstellungen fort.

Wählen Sie nun einen Ordner aus, für den Sie Berechtiungen vergeben wollen (im Beispiel: Posteingang. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie „Eigenschaften“ aus.

Wiederholen Sie nun die Schritte a) bis d) und legen Sie die gewünschten Berechtigungen fest. Sie können dabei wählen zwischen bereits vor- oder benutzerdefinierten Berechtigungsstufen.

Hinweis:

Haben Sie auf einen Ordner, z.B. den Posteingang, Berechtigungen festgelegt, vererben sich diese Rechte auf die anschließend angelegten Unterordner.

Bereits vorher angelegte Unterordner sind von der Vererbung ausgenommen.

Ein weiteres Postfach einbinden

Um ein freigegebenes Postfach in ihr Outlook einzubinden, nehmen Sie bitte folgende Einstellungen vor.

Wechseln Sie zu „Datendateien“ und wählen Sie nun „Einstellungen“.

Wechseln Sie in den Reiter „Erweitert“ und wählen Sie über „Hinzufügen“ à „Postfach hinzufügen“ den Nutzer aus. Bestätigen Sie alle Eingaben mit Übernehmen und Ok.

Sie sehen nun im Outlook unter Ihrem Mailkonto ein weiteres Mailkonto und können dort, im Rahmen der ihnen zugestandenen Rechte, Bearbeitungen vornehmen.