Header Bild

Ein Funktionspostfach nutzen


Sie haben eine persönliche HWR Adresse und arbeiten zusätzlich mit Funktionsadressen (z.B. für Studiengänge, zentrale Abteilungspostfächer etc.). Sie können diese Postfächer zusätzlich in Outlook einbinden oder über den Browser nutzen.

Einrichten des Funktionspostfaches in Outlook

Öffnen Sie hierzu Microsoft Outlook und klicken Sie auf den Reiter Datei.

Klicken Sie nun auf Informationen  -> Kontoeinstellungen.

Wählen Sie hier ihr Exchange-Postfach aus und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Ändern.., um ihr Postfach zu ändern.

Klicken Sie im folgenden Fenster auf 1 Weitere Einstellungen, auf 2 Erweitert,
dann auf 3 Hinzufügen … und unter 4 geben Sie den Namen des einzufügenden Postfaches ein.

Sollte Ihre Eingabe nicht eindeutig sein, erscheint ein Auswahlfenster.

Verlassen Sie den Dialog mit Ok, Weiter > Fertigstellen und Schließen.

Wenn Sie berechtigt sind, sehen Sie anschließend in Outlook sowohl Ihr persönliches Postfach also auch das Funktionspostfach.

Hinweis für Notebooks:

Wenn das Funktionspostfach eingerichtet ist und Sie mit dem Laptop zuhause oder in einem anderen Netzwerk sind, dann verbindet sich das Funktionspostfach eventuell nicht sofort.

Nach einer kutzen Wartezeit erscheint ein Anmeldefenster, in das Sie bitte ihre persönliche Kennung eintragen.

Postfach in Outlook Web Access verwenden

Alternativ können Sie das Postfach auch über Outlook Web App aufrufen. Öffnen Sie den Browser Ihrer Wahl und geben folgende URL ein:

https://exchange.hwr-berlin.de

Die Anmeldung erfolgt mit Ihrer persönlichen HWR-Kennung.

Klicken Sie nun oben rechts auf ihren Namen.

Es öffnet sich der Dialog „Ein anderes Postfach öffnen“. Hier tragen Sie den Namen des Funktionspostfaches in das Suchfeld ein. Mit der Schaltfläche Öffnen können Sie so zum Funktionspostfach wechseln.